Alle VortexHealing®-Kurse

Ebenen & Stränge

             VortexHealing bietet zwei eigenständige Pfade: einen Pfad zum Erlernen von tiefem Heilen für Körper und Psyche und einen Pfad zum Erwachen. Der Heilpfad hat verschiedene Kursebenen, unten beschrieben, und der Erwachenspfad hat ebenfalls seinen eigenen Verlauf der Ebenen. Diese 2 Pfade sind nicht jedoch gänzlich getrennt, da beide Pfade mit derselben Kerngruppe von Heilkursen beginnen, die das Energiesystem und Bewusstsein der Schüler sowohl auf den Empfang tieferer Heilwerkzeuge wie auf das spirituelle Erwachen vorbereiten. Auch benötigen die tieferen Heilwerkzeuge zur Übertragung eine gewisse Freiheit innerhalb des Energiesystems und Bewusstseins der Schüler, und diese Freiheit erfordert einen gewissen Grad an spirituellem Erwachen. Unsere am weitesten fortgeschrittenen Kurse finden sich im Strang des Heilens nach dem Erwachen, und sie werden als Voraussetzung Kurse aus dem Strang des Erwachens haben.

             Die Kurse sind in 5 Ebenen von Kursen vor dem Erwachen und 2 „Strängen“ von Kursen nach dem Erwachen eingeteilt. In jeder Ebene vor dem Erwachen ist der erste aufgeführte Kurs (in der Übersicht unten) der „Anker“-Kurs für diese Ebene, der jeweils einzige Voraussetzung zum Besuch anderer Kurse auf dieser Ebene sowie der nächsten Ebene ist. Die einzige Ausnahme ist, dass auf der zweiten Ebene auch noch ein Intensivkurs (entweder Karmische Beschleunigung oder Earthshift) benötigt wird, um zur nächsten Ebene zu gehen. Diese 5 „Anker“-Kurse plus Intensivkurs formen die Kerngruppe der Kurse, nötig zum Besuch des ersten Kurses zum Erwachen, welcher das Tor zum Strang der Kurse nach dem Erwachen ist.

Die 5 Ebenen vor dem Erwachen:

1. VortexHealing-Basiskurs-Ebene: VortexHealing-Basiskurs; Kundalini-Kurs; Glätten der Energie des Bindegewebes: Vertiefen mit Merlin; Bewusstsein in die Form bringen; Eine professionelle Praxis schaffen.
2. Magische Strukturen-Ebene: Magische Strukturen; Intensivkurs karmische Beschleunigung; Earthshift-Intensivkurs; Wahrnehmen: Mediale und Bewusstseins-Entwicklung.
3. Multi-Frequenz-Ebene: Multi-Frequenz und Merlins Juwel; Zeitlinien brechen; Genetik und MF-Geräte.
4. Lebensform-Ebene: Lebensform: Interdimensionales Vortex; Engelherz I
5. Omega-Ebene: Omega & der karmische Körper; Gegenwart; Fortgeschrittenes Wahrnehmen; Erdarbeit I: Göttliche Trichter & mehr; Erdarbeit II: Göttliche Türen & Tempel.

Die 2 Stränge nach dem Erwachen:

▪ Strang des Erwachens: Kernschleier & Erwachen zu Gewahrsein-Sein; Innerer Schleier; Unterstützung der Verkörperung des Erwachens zu Gewahrsein-Sein; Merlins Puzzle; Bewusstsein durch die Form bringen; Sein-IST, Universalschleier & LCF; Ich-Punkt und Dualität von Gewahrsein & Bewusstsein; BodyMind & Kern-Glaubenssätze erwecken; Mit der Vergangenheit brechen; Erwachen zu 0-Selbst.
▪ Strang des Heilens: Juwel; Engelherz II & III; Q-Tor & Quanten-Juwel; Merlins Gnade & Multi-dimensionales Heilen.

Die Übertragungen in den VortexHealing®-Kursen

             Alle VortexHealing-Werkzeuge sind Ausdruck des göttlichen Lichts und Bewusstseins unserer Linie und kommen durch „direkte Bewusstseinsübertragung“ herein. Was jedes Heilwerkzeug tun kann, hängt jedoch von der Kursebene ab und der spezifischen Funktion, für die es gedacht ist. Die Haupt-Heilwerkzeuge können eine Vielzahl von Dingen, sind aber auch Übertragungen für sehr spezifische Aufgaben, etwa Erden oder Harmonisieren oder Nähren oder für das Erwecken des Bewusstseins. Auch wenn neue Vortex-Heilwerkzeuge in den fortgeschritteneren Kursen natürlich stärker arbeiten können als die ersten, so wirken die Hauptwerkzeuge aus den früheren Kursen mit Voranschreiten der Kurse ebenfalls immer tiefer. Das kommt daher, dass die Evolution in Energiesystem und Bewusstsein der Schüler zunimmt und dem Übertragungsprozess erlaubt, diese früheren Heilwerkzeuge aufzubessern, so dass sie von tieferen Stellen in ihrem System wirken. Während sie also neue Heilwerkzeuge erhalten, arbeiten auch die älteren immer stärker.

             Zusätzlich zu den Heilwerkzeugen haben einige Kurse auch Meditations-übertragungen. Ob es für die Heilung der eigenen Themen benützt wird, zum Öffnen des spirituellen Herzens oder zu tieferem Eintauchen in die Seinshaftigkeit, Meditation spielt eine wichtige Rolle. die Meditationsübertragungen lassen die gelehrten Meditationen sowohl tiefer gehen wir wirkungsvoller werden.

             Die Kurse zum Erwachen sind auch eine Art von Übertragung, aber diese Übertragungen kreieren Erwachen anstatt neuer Heilwerkzeuge.


Hier klicken für ein Diagramm aller Kurse

Hier klicken für eine PDF-Version aller Kurs-Beschreibungen


Keine vorausgehende Heilerfahrung ist nötig, um den Basiskurs zu besuchen. Jeder Kurs ist mit Organisator aufgeführt, mit Telefon- und Email-Kontaktdetails, der bei der Anmeldung helfen und weitere Details senden kann. Sie können die Kursgebühren hier einsehen und die Anzahlungs-/Absage-Regeln hier. Den Zeitplan der Kurse finden sie hier.



Anmerkung: Weil VortexHealing von göttlichem Bewusstsein gesteuert wird, kann es niemals für etwas anderes als positive Zwecke benützt werden.

VortexHealing-Kurse stehen allen interessierten Erwachsenen offen. Teenager und Kinder werden fallweise akzeptiert. Es wird niemand wegen Rasse, Glauben, Farbe, Religion oder sexueller Orientierung diskriminiert. Angemessene Unterkünfte werden für Behinderte angestrebt.

 
Home | Über uns | Unsere Philosophie | Audios & Videos | Bücher | Geschichten | Artikel | Zeitplan | Basiskurs | Alle Kurse | Kontakt